Pulse macht es einfacher, einen guten Job zu machen

Pulse ist eine preisgekrönte Mitarbeiterbefragung, mit der du zum Ausdruck bringen kannst, was dir aktuell wichtig ist. Was hilft dir, einen guten Job zu machen? Was steht dir im Weg? Was möchtest du angehen, um eure Arbeitssituation zu verbessern?

Was ist Pulse?

Pulse ist ein Umfragetool, das dir und deinem Team hilft, eure Zusammenarbeit und euer Arbeitsumfeld auf Basis von Feedback zu verbessern. In regelmässigen Umfragen kannst du deine Meinung zu allem äussern, was dir aktuell wichtig ist. Indem ihr im Team aktiv mit den Ergebnissen arbeitet, könnt ihr kontinuierlich lernen und euch verbessern – und die Arbeitsumgebung schaffen, die ihr euch wünscht.

Herausfinden, wie Pulse funktioniert
Mitarbeiter gibt konstruktives Feedback an Kollegen

Was musst du tun?

Alle

Arbeitssituation reflektieren
Denke darüber nach, wie du deine Arbeit im Moment erlebst. Was funktioniert gut? Was steht dir bei der täglichen Arbeit im Weg? Gibt es irgendwelche Muster, die sich in den letzten Wochen herauskristallisiert haben?

Umfrage ausfüllen
Nimm dir die Zeit und gib sorgfältig Feedback. Nutze die Kommentare, um deine Bewertungen zu erläutern – je konkreter, ehrlicher und persönlicher dein Feedback ist, desto besser.

Ergebnisse explorieren
Finde heraus, wie deine Kolleginnen und Kollegen die aktuelle Situation erleben. Du wirst überrascht sein, wie viel du lernen wirst. Mach dir Notizen: Was bestätigt deine Annahmen? Was überrascht dich? Was würdest du gerne besser verstehen?

Ergebnisse im Team besprechen
Nutze dein reguläres Team-Meeting oder – noch besser – ein eigenes Meeting, um die Ergebnisse im Detail zu besprechen. Identifiziert Themen, die ihr angehen möchtet. Definiert die Zukunft, die ihr euch wünscht und erarbeitet Wege dorthin.

Verbesserungen umsetzen
Ergreift Massnahmen, damit es für alle einfacher wird, einen guten Job zu machen. Einige Dinge könnt ihr wahrscheinlich direkt umsetzen, andere brauchen etwas mehr Arbeit. Überprüft den Fortschritt regelmässig und ganz besonders nach der nächsten Umfrage.

Manager

Rege dein Team zur Teilnahme an
Gehe mit gutem Beispiel voran, indem du frühzeitig teilnimmst und konstruktives Feedback gibst. Je mehr Feedback und Perspektiven, desto einfacher wird es, wirksame Verbesserungen umzusetzen.

Bitte deine Kolleg·innen, ihre Bewertungen in den Kommentaren zu erläutern
Gerade diese ausformulierten Gedanken werden dir und deinem Team helfen, wertvolle Erkenntnisse zu generieren und die richtigen Verbesserungsmassnahmen einzuleiten.

Nimm dir die Zeit, mit den Ergebnissen zu arbeiten
Diskutiere die Feedbacks in deinem Team und unterstütze deine Kolleg·innen bei der Umsetzung von Verbesserungen. So förderst du offenes Feedback und entwickelst eine Kultur des kontinuierlichen Lernens und Verbesserns.

Weitere Ressourcen für Manager

Fragen, die du dir vielleicht stellst

Pulse ist eine neue Methode, die auf kontinuierliches Lernen und Verbessern fokussiert. Dank einem Bottom-up-Ansatz etabliert Pulse eine konstruktive Feedbackkultur und ermöglicht es allen Mitarbeiter·innen im Unternehmen, Hindernisse bei der täglichen Arbeit zu identifizieren und zu beseitigen.

Konkret bedeutet das für dich: Du kannst regelmässig in einem kurzen Fragebogen Feedback zur aktuellen Situation geben, die Feedbacks deiner Kollegen·innen in Echtzeit anschauen und selbst Verbesserungen anstossen.

Mehr erfahren

Feedback ist für kontinuierliches Lernen und Verbessern zentral:

  • Gegenseitiges Feedback macht es einfacher, gute Arbeit zu leisten
  • Feedback führt zu Reflexion
  • Feedback hilft, neue Möglichkeiten zu entdecken
  • Feedback ermöglicht eine flexible Anpassung an ein sich ständig veränderndes Umfeld
  • Feedback führt zu neuen Ideen aus anderen Perspektiven

Mehr erfahren

Erfahrungen in zahlreichen Unternehmen haben gezeigt, dass anonyme Umfragen viele Nachteile haben. Vor allem machen sie es schwierig, sinnvoll mit den Ergebnissen zu arbeiten.

Es gibt viele gute Gründe für Offenheit

  • Katalysator für konstruktives Feedback: Wenn ich weiss, dass andere meine Rückmeldungen sehen können, gehe ich überlegter vor. Wie muss ich es formulieren, damit es für die Empfänger möglichst wertvoll ist? Tipps für konstruktives Feedback-Geben und -Nehmen findet ihr übrigens hier.
  • Basis für Gespräche: Nur wenn das Feedback transparent ist, können konstruktive Diskussionen mit den relevanten Personen entstehen und konkrete Verbesserungen umgesetzt werden.
  • Gleiche Rechte für alle: Mitarbeitende und Führungskräfte können ihre Feedbacks gegenseitig einsehen. So gibt es kein Ungleichgewicht im Unternehmen und weniger Beeinflussung von Gruppen durch gezielte Steuerung von Informationen.

… und Anonymität hat viele Nachteile

  • «Kill the messenger»: Mit einer anonymen Umfrage kommuniziert das Unternehmen implizit, dass es gefährlich ist, offen seine Meinung zu sagen und die Feedbackgeber daher geschützt werden müssen (WikiLeaks)
  • «Hexenjagd»: Es wird versucht, die Autoren negativer Kommentare zu identifizieren, was häufig recht einfach ist (Identifizierung anhand von Schreibstil, Sprache usw.). Andere Teammitglieder werden in Sippenhaft genommen und für Aussagen anderer verantwortlich gemacht.
  • Dampf ablassen: Anonymität animiert Menschen, sich den Frust von der Seele zu schreiben und zu übertreiben. Solche Feedbacks sind in unserer Erfahrung nur selten Basis für wirksame Verbesserungen, da sie zu allgemein formuliert sind und konkrete Beobachtungen, Wünsche und der eigene Beitrag ausgelassen werden.

Nein. Das Feedback soll uns allen helfen, besser zusammenzuarbeiten und Hindernisse zu beseitigen. Pulse ist kein Instrument zur individuellen Leistungsbeurteilung.

Der Umfrageprozess ist in 5 Phasen unterteilt:

  1. Arbeitssituation reflektieren
  2. Umfrage ausfüllen
  3. Ergebnisse explorieren
  4. Ergebnisse im Team besprechen
  5. Verbesserungen umsetzen

Mehr erfahren

Es gibt keine feste Frequenz für Pulse. Unternehmen führen typischerweise 2 bis 4 Umfragen pro Jahr durch, mit jeweils 5 bis 8 Fragen. Kontaktiere das Pulse-Team deines Unternehmens, um mehr darüber zu erfahren, wie Pulse in deiner Organisation eingesetzt wird.

Mitarbeiter bauen ein Papierflugzeug

Bleib auf dem Laufenden!

Interessierst du dich für die Themen Mitarbeiterbefragungen, Zusammenarbeit, Führung und New Work? Willst du über die neuesten Trends und Entwicklungen auf dem Laufenden bleiben? Dann schau mal in unserem Blog vorbei!

Blog entdecken